Graustufen akkumuliert 34% der neuen BTC als wöchentliche Investitionen

Es wird angenommen, dass der Krypto-Fondsmanager Grayscale Investments ein Drittel der neuen Bitcoin für drei Monate gekauft hat.

Ein Drittel aufgekauft

Was plant Grayscale für Bitcoin

Grayscale Investments, ein Krypto-Investmentfondsmanager und Tochtergesellschaft der Digital Currency Group von Barry Silbert, hat in den vergangenen drei Monaten schätzungsweise bis zu einem Drittel aller neu geprägten Bitcoin Revolution gekauft, und zwar im Vorfeld der Halbierung der Blockprämie.

Die Ankündigung kommt, da die durchschnittlichen wöchentlichen Investitionen in Grayscales Bitcoin Investment Trust, oder BIT, im ersten Quartal 2020 29,9 Millionen Dollar erreichten.

Als Antwort auf einen Tweet, in dem die Zahlen veröffentlicht wurden, erklärte Grayscale-Gründer Barry Silbert: „Warten Sie einfach, bis Sie das 2. Quartal sehen.“

Die durchschnittliche wöchentliche Investition in den Trust ist im Vergleich zu den 3,2 Millionen Dollar im ersten Quartal 2019 um über 800% gestiegen.

Grayscale Investments absorbiert 34% der neuen BTC

Am 19. Mai veröffentlichte Redakteur „parakite“ Schätzungen, wonach Grayscale in den letzten drei Monaten bis zu einem Drittel aller frisch abgebauten Bitcoin (BTC) angesammelt hat.

Durch die Ankäufe wurden seinem Bitcoin Relief Fund 60.762 BTC zugeführt, was einer Rate von 607 Bitcoins über 100 Tage entspricht.

Am 17. Mai belief sich der Fonds vermutlich auf insgesamt 343.954 BTC – ein Anstieg um 21% in drei Monaten.

Das verwaltete BIT-Vermögen, das innerhalb eines Jahres um 80% gestiegen war, hatte 3,8 $ erreicht.
Am 19. Mai gab Grayscale bekannt, dass der Wert des verwalteten Vermögens 3,8 Milliarden Dollar erreicht hatte, gegenüber 2,1 Milliarden Dollar im Mai 2019.

Die Daten zeigten auch, dass der Ethereum Trust des Unternehmens mit fast 290 Millionen Dollar zum zweitgrößten Trust von Grayscale aufgestiegen ist.

Ripple (XRP) signalisiert bärischen Zusammenbruch

Ripple (XRP) signalisiert bärischen Zusammenbruch, aber können Bären die Kontrolle erlangen?

Ripple zeigt einige rückläufige Anzeichen unterhalb des Widerstands von $0,1980 gegenüber dem US-Dollar. Der XRP-Preis könnte einen starken Rückgang beginnen, wenn er den Unterstützungsbereich von $0,1900 durchbricht. Der Ripple Preis bei Bitcoin Era kämpft immer noch darum, über den Widerstand von $0,2000 gegenüber dem US-Dollar hinaus an Dynamik zu gewinnen. Die Bären waren in der Lage, den Preis unter den wichtigen 100-stündigen einfach gleitenden Durchschnitt zu drücken. Auf dem Stunden-Chart des XRP/USD-Paares (Datenquelle von Kraken) gab es einen Durchbruch unterhalb eines wichtigen kontrahierenden Dreiecks mit Unterstützung nahe 0,1980 $.

Ripple Preis bei Bitcoin Era
Das Paar könnte einen größeren Rückgang beginnen, wenn es den Unterstützungsbereich bei $0,1900 durchbricht.

Ripple-Preis zeigt bärische Anzeichen

Nachdem sich ein Höchststand nahe dem Niveau von 0,2050 $ gebildet hatte, begann Ripple in einem schrumpfenden Bereich zu handeln. Der XRP-Preis handelte unterhalb einiger wichtiger Unterstützungen nahe $0,2000, um sich in eine kurzfristige rückläufige Zone zu bewegen.

Kürzlich gab es einen deutlichen Durchbruch unter das Niveau von 0,1980 $ und den wichtigen 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Gleitbewegung. Die Bären konnten auf der Stunden-Chart des XRP/USD-Paares ein bedeutendes kontrahierendes Dreieck mit Unterstützung nahe 0,1980 US-Dollar überwinden.

Ripple-Preis

Das Paar kletterte unter den Wert von $0,1950 und handelte bis auf $0,1921. Ripple korrigiert derzeit Verluste und handelt über dem Niveau von $0,1940.

Sie testet das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Höchststand von $0,2008 auf den Tiefstand von $0,1921. Auf der oberen Seite gibt es einen großen Widerstand, der sich in der Nähe des Niveaus von $0,1965 und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts bildet.

Das 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Höchststand von $0,2008 auf den Tiefstand von $0,1921 ist ebenfalls nahe dem Niveau von $0,1965, um als großer Widerstand zu wirken. Um wieder in eine positive Zone zu gelangen, muss sich der Preis bei über $0,1980 und dem 100-Stunden-SMA einpendeln.

Die Haupthürden liegen immer noch in der Nähe von $0,2000 und $0,2025, oberhalb derer die Haussiers in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich eine größere Aufwärtsbewegung anstreben werden.

Ausbruch nach unten?

Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von $0,1920. Sollte sich die Restwelligkeit nicht über die Widerstandsniveaus von $0,1965 und $0,1980 hinaus erholen, könnte sie unter $0,1920 fallen.

Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des $0,1900-Bereichs, unter dem die Bären laut Bitcoin Era wahrscheinlich die Kontrolle übernehmen werden. Der nächste Halt für sie könnten in naher Zukunft die Niveaus von $0,1840 und $0,1800 sein.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für den XRP/USD gewinnt jetzt in der bärischen Zone an Zugkraft.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für XRP/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsniveaus – $0,1920, $0,1900 und $0,1880.
  • Hauptwiderstandsebenen – $0,1965, $0,1980 und $0,2000.