Bitcode Ai bietet seinen Kunden

Kryptowährung
Was ist ein Token im Gegensatz zu einer Münze? Was macht Chainlink? Wie unterscheidet sich Chainlink von anderen Kryptowährungen wie Basic Attention Token?

Wenn Sie jemals vom Fachjargon der Kryptowährungsinvestoren und -händler verwirrt waren, sind Sie bei weitem nicht allein. Obwohl diese Begriffe Sie verwirren können, müssen Sie sie verstehen und wissen, wie man sie inmitten des Handels verwendet.

Aus diesem Grund hat Bitcode Ai „Cryptonary“ entwickelt. Cryptonary stellt das ultimative Wörterbuch der Kryptowährungsbegriffe dar. Von Slangbegriffen wie „FUD“ bis hin zu spezifischen Münzangeboten bietet Cryptonary schnelle, zugängliche Definitionen an einem leicht zu findenden Ort.

Offene API von Bitcode Ai

Haben Sie Erfahrung im Programmieren? Wenn ja, möchten Sie vielleicht Ihre Investitionsfähigkeiten mit der offenen API von Bitcode Ai verbessern.

Das offene API-Framework von Bitcode Ai bietet Kunden die gesamte Dokumentation, die sie benötigen, um Anwendungen und Dienste zu entwickeln, die über die Bitcode Al-Plattform betrieben werden.

Einige Kunden verbinden sogar ihre Github-Projekte mit Bitcode Al. Auf diese Weise können sie bereits fertiggestellte Arbeiten auf die Plattform übertragen.

Bitcode Ai bietet seinen Kunden auch eine Sandbox-Funktionalität, um Ideen zu testen. Das offene API-System von Bitcode Ai bietet eine der anpassungsfähigsten Möglichkeiten zur Nutzung Ihres Anlage- und Handelskontos.

Wenn Sie diese Begriffe besser beherrschen, können Sie Ihr Verständnis für den Aktienhandel verbessern.

Bitcode Al-Blog
Sind Sie daran interessiert, mehr über die Kryptowährungen zu erfahren, die Sie auf Bitcode Ai kaufen und verkaufen können? Aber vielleicht haben Sie nicht viel Zeit, um sich mit Kursen oder langen Whitepapers zu beschäftigen? Dann merken Sie sich den Bitcode Al-Blog und besuchen Sie ihn regelmäßig.

Dieser Blog ist ein hervorragender Ort für den Anfang. Der Bitcode Al-Blog bietet eine Reihe von einführenden Erklärungen zu den Kryptowährungen, die sie der Börse hinzugefügt haben. Infolgedessen gibt es Artikel zu folgenden Themen:

Digibyte
Chainlink
Stellar Lumens
Und mehr
Wenn Sie den Blog von Bitcode Ai regelmäßig besuchen, werden Sie das Wissen erlangen, das Sie brauchen, um erfolgreich zu sein und Geld mit dem Kauf und Handel von Kryptowährungen zu verdienen.

 

Bitcode Ai Unboxed

Zu guter Letzt gibt Bitcode Ai einen täglichen Newsletter heraus, der über die neuesten Marktgeschehnisse informiert. Der Newsletter untersucht, wie sich die wichtigsten und aufstrebenden Kryptowährungen entwickeln.

Diese Publikation hält Sie nicht nur auf dem Laufenden, sondern ist auch eine hervorragende Quelle für die Entdeckung weniger bekannter Münzen.

Die Kundenerfahrung von Bitcode Al
Ein weiterer Bereich, in dem Bitcode Ai zukünftige Verbesserungen in Betracht ziehen muss, ist der Kundenservice. Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten, den Kundendienst des Unternehmens zu kontaktieren.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt aufnehmen möchten, beantwortet das Unternehmen allgemeine Anfragen. Sie können Nachrichten an support@uphold.com senden. Wenn Sie weniger dringende Fragen haben oder sich dem Unternehmen vorstellen möchten, können Sie es unter hello@uphold.com kontaktieren.

Sie können Bitcode Ai auch über soziale Medien kontaktieren. Gehen Sie dazu zu Twitter und senden Sie eine private Nachricht oder einen Text an @AskBitcode Al. Natürlich müssen Sie ein Twitter-Konto haben und eingeloggt sein, um diese Möglichkeit zu nutzen.

Windows 7 bleibt bei der Suche nach Updates hängen

Windows 7 Update bleibt manchmal bei „Nach Updates suchen“ hängen, gefolgt von der Fehlermeldung 0x80070057 ist ein häufiges Update-Problem. Der Fehler tritt normalerweise während des Windows-Updates auf. Windows 7-Benutzer, die mit diesem Problem konfrontiert sind, können die Updates scheinbar nicht herunterladen. Das Windows Update startet entweder nicht oder bleibt an einem bestimmten Punkt während des Herunterladens stecken. Das Windows Update kann aufgrund dieses Problems mehrere Stunden lang stecken bleiben.

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, die zu diesem Problem führen können. Es kann daran liegen, dass Sie nicht berechtigt sind, Windows Update herunterzuladen, oder daran, dass die Windows-Update-Einstellungen nicht richtig konfiguriert sind. Probleme mit administrativen Rechten oder eine Infektion können ebenfalls der Grund sein.

Methode 1: Herunterladen von Windows-Updates

Drücken Sie einmal die Windows-Taste und klicken Sie auf Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Kategorien und wählen Sie Kleine Symbole
Wählen Sie Windows Update
Wählen Sie Einstellungen ändern
Wählen Sie in der Dropdown-Liste unter Wichtige Updates die Option Nie nach Updates suchen (nicht empfohlen)
Klicken Sie auf Ok und starten Sie den Computer neu

Laden Sie KB3020369 herunter und installieren Sie es. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob Sie dieses Update bereits auf Ihrem Computer installiert haben. Wenn Sie es bereits installiert haben, können Sie es nicht erneut installieren. Laden Sie KB3020369 für Ihre Windows-Version irgendwo herunter und führen Sie die heruntergeladene Datei aus.

Das Installationsprogramm erkennt, ob Sie das Update bereits installiert haben oder nicht. Sobald das Update installiert ist oder Ihnen angezeigt wird, dass Sie es bereits haben, starten Sie Ihren Computer neu.

Gehen Sie nun hierher und laden Sie KB3172605 herunter. Befolgen Sie für KB3172605 die gleichen Schritte wie oben. Starten Sie Ihren PC neu, sobald es installiert ist.

Gehen Sie nach dem Neustart des PCs wie folgt vor.

Drücken Sie einmal die Windows-Taste und klicken Sie auf Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Kategorien und wählen Sie Kleine Symbole
Wählen Sie Windows Update
Klicken Sie auf Nach Updates suchen
Warten Sie nun, bis das System die Updates überprüft, heruntergeladen und installiert hat.

Methode 2: Windows-Katalog

Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie den Internet Explorer verwenden. Diese Methode funktioniert NICHT, wenn sie mit einem anderen Browser als dem Internet Explorer durchgeführt wird. Verwenden Sie den Internet Explorer, um die beiden Updates auszuwählen, die Sie zur Behebung des Problems benötigen, und laden Sie sie herunter.

Drücken Sie einmal die Windows-Taste und klicken Sie auf Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Kategorien und wählen Sie Kleine Symbole
Wählen Sie Windows Update
Wählen Sie Einstellungen ändern
Wählen Sie in der Dropdown-Liste unter Wichtige Updates die Option Nie nach Updates suchen (nicht empfohlen)
Klicken Sie auf Ok und starten Sie den Computer neu
Öffnen Sie nun den Internet Explorer (klicken Sie auf Start und dann auf Internet Explorer) und fügen Sie diesen Link http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/home.aspx in die Adressleiste (oben in der Mitte) ein. Wenn der Internet Explorer nicht Ihr Standardbrowser ist, klicken Sie nicht einfach auf den Link und öffnen ihn, denn das funktioniert nicht. Kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn im Internet Explorer ein.

Geben Sie KB3020369 in die Suchleiste des Windows-Katalogs ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen vor der Schaltfläche Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Bit-Format (32 oder 64) für Ihr Windows auswählen. Das X64-Paket ist für das 64-Bit- und das x86-Paket für das 32-Bit-Windows.
Sie sollten sehen können, dass der Artikel Ihrem Warenkorb hinzugefügt wurde.
Geben Sie nun KB3172605 in die Suchleiste des Windows-Katalogs ein und drücken Sie die Eingabetaste
Wiederholen Sie Schritt 2 auch für KB3172605. Jetzt sollten Sie 2 Artikel im Warenkorb haben.
Klicken Sie auf View Basket
Klicken Sie auf Herunterladen
Klicken Sie auf Desktop (oder einen anderen Ort, an den Sie die Dateien herunterladen möchten) und dann auf Ok
Sobald der Download abgeschlossen ist, gehen Sie auf den Desktop (oder dorthin, wo Sie die Dateien heruntergeladen haben) und doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm KB3020369. Das Installationsprogramm prüft, ob Sie KB3020369 bereits installiert haben oder nicht. Starten Sie das System neu, sobald dies geschehen ist. Dies ist notwendig, damit das Update wirksam wird.

Gehen Sie nun auf den Desktop (oder dorthin, wo Sie die Dateien heruntergeladen haben) und doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm KB3172605. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald das Installationsprogramm beendet ist.

Gehen Sie nach dem Neustart des PCs wie folgt vor.

Drücken Sie einmal die Windows-Taste und klicken Sie auf Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Kategorien und wählen Sie Kleine Symbole
Wählen Sie Windows Update
Klicken Sie auf Nach Updates suchen
Warten Sie, bis die Updates abgeschlossen sind. Damit sollte das Problem gelöst sein.

 

So beheben Sie den Fehler „Keine Verbindung“ im Google Play Store

Die Google Play Store-Fehlermeldung „Keine Verbindung -Retry“ tritt auf, wenn der Play Store nicht in der Lage ist, eine Internetverbindung herzustellen. Sie können feststellen, dass alles gut verbunden ist und funktioniert gut, aber immer noch zeigt es den Fehler. Aber dies ist kein großes Problem, und Sie können leicht beheben Google Play Store keine Verbindung Fehler. Die Methoden sind unten erklärt.

Methoden zur Behebung von Google Play Store keine Verbindung Fehler

Methode 1: Cache des Play Store löschen

Das Löschen des Cache und der Daten ist eine einfache und leichte Lösung für dieses Problem. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Anwendungen verwalten > Alle > Google Play Store und tippen Sie dort auf die Schaltfläche Stopp erzwingen, um die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen zu finden. Drücken Sie beide Schaltflächen nacheinander, um den Cache und die Daten aus dem Google Play Store zu löschen, und überprüfen Sie, ob das Problem jetzt gelöst ist.

Methode 2: Aktualisieren Sie das richtige Gmail/Google-Passwort

Dieses Problem kann auftreten, wenn das Gmail-Passwort, das Sie haben, nicht mit dem übereinstimmt, das Sie in Ihrem Google Play Store eingegeben haben. Denken Sie also daran, wenn Sie das Passwort geändert haben und vergessen haben, es in Ihrem Android-Gerät zu aktualisieren. Korrigieren Sie das Passwort im Telefon und versuchen Sie erneut, das Netz zu nutzen, dann sollte das Problem gelöst sein.

Methode 3: Überprüfen Sie die Uhrzeit und das Datum

Manchmal können falsches Datum und falsche Uhrzeit der Grund für diese Fehlermeldung sein. Wenn Sie also diese Art von Fehler erhalten, überprüfen Sie zuerst die Uhrzeit und das Datum und fahren Sie mit einer anderen Methode fort, wenn diese Methode nicht funktioniert.

Methode 4: Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben, aber das Problem noch nicht gelöst ist, dann ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die letzte Option, um den Fehler „Google Play Store Keine Verbindung“ zu beheben. Aber vergessen Sie nicht, alle Daten zu sichern, bevor Sie diese Methode anwenden.

 

Cointelegraph erinnert daran, dass Bitcoin mit einer exklusiven NFT 50.000 US-Dollar erreicht hat

Feiern Sie diesen historischen Punkt in der Geschichte von BTC, indem Sie sich eines unserer limitierten 50 NFT-Kunstwerke gönnen.

Inzwischen ist es Ihrer Aufmerksamkeit wahrscheinlich nicht entgangen, dass Anfang dieser Woche die ursprüngliche (und viele würden behaupten, immer noch die beste) Kryptowährung Bitcoin zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Preis von 50.000 US-Dollar durchbrochen hat .

Egal, ob Sie ein Neuling auf der Party sind oder sich gerne daran erinnern, Bitcoin ( BTC ) vor einem Jahrzehnt mit einem GPU-Rig abgebaut zu haben, es kann nicht anders, als sich wie ein ziemlich bedeutsamer Anlass zu fühlen.

Es ist der Höhepunkt all der Unterstützung, des Glaubens und natürlich des Geldes, die jeder von Ihnen in Bitcoin investiert hat

Zum Gedenken haben wir unsere talentierten Künstler dazu gebracht, ein Kunstwerk zusammenzustellen, das Sie, die Bitcoin-Community, feiert und BTC über diesen bedeutenden Preis hinaus treibt.

Dies wurde in eine streng limitierte Auflage von 50 nicht fungiblen Token geprägt, die über unser Rarible-Profil erhältlich sind . Der Preis für jede NFT beträgt 1.000 US-Dollar (genauer gesagt 0,5 ETH), wobei die gesamte Kollektion beim Start mit völlig angemessenen 50.000 US-Dollar bewertet wird.

Natürlich beendet Bitcoin seine Reise hier nicht. Letztendlich ist der Preis von BTC weniger wichtig als seine Fähigkeit, die Welt der traditionellen Finanzen zu verändern. Und obwohl es in seinem mehr als zehnjährigen Bestehen die etablierten Finanzmärkte sicherlich erschüttert hat, liegt der Weg zur Ausschöpfung seines vollen Potenzials noch vor uns.

Aber niemand würde uns an dieser Stelle eine kurze Verschnaufpause gönnen

Wir geben uns einen kleinen Schlag auf den Rücken in dem Wissen, dass „wir da waren“, als Bitcoin diesen Punkt auf seiner Reise erreichte.

Und für 50 von Ihnen besteht die Möglichkeit, dies zu gedenken, indem Sie unsere NFT besitzen. Tragen Sie es wie ein Ehrenzeichen für all die Arbeiten, die wir bisher gemeinsam geleistet haben.

Hier ist für euch alle und den Beginn des nächsten Kapitels von Bitcoin.

Amazon: Job advertisement suggests a new crypto project

Tesla’s entry into Profit Secret review made waves. For many, it is only a matter of time before other large US corporations follow suit.

Is Amazon Coming Next?

The ongoing COVID-19 pandemic has many losers. One of the winners, however, is definitely online retail, especially the big top dog Amazon. Most recently, the news that founder Jeff Bezos is vacating the executive chair caused a stir. Now came another hammer that is fueling speculation. Amazon recently published a job advertisement seeking a software development manager for “Digital and Emerging Payments”.

Our conclusion: Made in Germany can do crypto!

The ad specifies that it is about the task of developing a new payment transaction product on behalf of Amazon customers in emerging countries and for digital companies worldwide. According to the tender, the project is to be launched first in Mexico.

This product will enable customers to convert their cash into digital currency that they can use to use online services, including shopping for goods and / or services such as Prime Video,

so the description of the project. Apparently, the group is trying to make the lucrative prime offer for the clientele even more attractive. The job posting comes at a time when several analysts assume that Tesla will not remain the only large US corporation investing in Bitcoin on a large scale . In addition to Amazon, Google and even Apple have long been under discussion.

Twitter Boss sostiene la mossa dell’azienda di bloccare la briscola, ma confronta la libertà di Internet con quella di Bitcoin

Il gigante dei social media, Twitter, è stato l’argomento delle strade online negli ultimi giorni. Questo dopo che il management dell’azienda ha deciso di bandire il presidente americano Donald Trump dalla sua piattaforma. Un buon numero di persone ha chiamato Twitter per la sua decisione, mentre un’altra sezione di utenti ha sostenuto la decisione.

Il divieto di Donald Trump da Twitter è particolarmente interessante per il pubblico di tutto il mondo perché alcuni lo vedono come una mossa oltraggiosa da parte di Twitter per censurare la libertà di parola sulla sua piattaforma. In realtà, la mossa di Twitter potrebbe essergli costata una bella cifra pari a 5 miliardi di dollari in termini di market cap, come riportato da varie fonti subito dopo che la decisione è stata resa pubblica.

Jack Dorsey Tweets

Il contraccolpo derivante dall’attuale argomento caldo ha spinto il fondatore e CEO di Twitter, Jack Dorsey, a postare alcuni tweet per calmare la tempesta. Nei tweet, il CEO ha fatto enormi sforzi per razionalizzare la mossa di Twitter per escludere il Presidente degli Stati Uniti dalla sua piattaforma.

Secondo Jack, Twitter ha preso la decisione dopo che Trump ha ignorato i molteplici avvertimenti di smettere di incitare alla violenza attraverso i suoi tweet. Si presume che abbia pubblicato un sacco di tweet incendiari sulle elezioni presidenziali americane fortemente contestate.

Inoltre, non è solo Twitter a bloccare Trump. Facebook ha fatto lo stesso. Mentre questo accade, la comunità dei crittografi, così come altri attivisti, sono venuti fuori per condannare con forza Twitter e Facebook, dicendo che le due piattaforme stavano tentando di gestire un regime di censura online. Come tale, molte persone hanno fatto riferimento a Bitcoin come esempio di un sistema online credibile che supporta totalmente la libertà e la libertà.

Il caso di Bitcoin

In particolare, Jack Dorsey è stato veloce a citare Bitcoin nei suoi tweet, esprimendo la sua enorme ammirazione per il suo modello decentralizzato. Egli prevede un momento in cui Internet raggiungerà quel livello. Jack concorda sul fatto che la censura sarebbe dannosa a lungo termine, ma osserva che la posizione di Twitter come piattaforma per le grandi conversazioni pubbliche gli conferisce il mandato di far rispettare le regole di responsabilità e di responsabilità.

Tuttavia, un numero enorme di appassionati di crittografia non sono contenti della mossa della censura. Lo vedono come un motivo in più per possedere Bitcoin di fronte ai tentativi sia aziendali che istituzionali di minare le libertà umane di base. In effetti, la Bitcoin potrebbe aver ottenuto qualche punto nel processo.

Bitcoin supporter Andrew Young running for mayor of New York

Businessman and former US presidential candidate Andrew Young, who has called for transparent and clear regulation of the cryptocurrency industry, has decided to run for mayor of New York. His name has appeared on relevant lists.
The New York City Campaign Finance Council has confirmed to the Bitcoin Lifestyle Financial Times that Young has filed the paperwork necessary to begin fundraising for the election. The businessman himself has yet to comment on his decision.

Young’s involvement in the presidential campaign began in November 2017 with a promise of an unconditional basic income of $1000 for all American adults. He also advocated nationwide regulation of cryptocurrencies instead of separate regulations in each state.

The presidential candidate proposed a clear tax policy, a definition of token status (recognising the existence of utility tokens) and the powers of federal agencies.

In July 2019, Young’s supporters launched an independent political action committee, Humanity Forward Fund, and implemented the possibility of bitcoin donations from Lightning wallets.

Recall that in February 2020, Andrew Young announced that he would end his campaign and withdraw from the race for the US presidency.

Subscribe to ForkLog news on Telegram: ForkLog FEED – the entire newsfeed, ForkLog – the most important news and polls.

O mais recente ‚Bitcoin Dev Kit‘ melhora a privacidade e reduz as taxas

O Bitcoin Development Kit versão 0.2.0 introduziu uma série de melhorias úteis e correções de bugs.

  • O Kit de Desenvolvimento Bitcoin foi atualizado para a versão 0.2.0.
  • O último lançamento compreende várias novas características e melhorias, tais como o alghoritmo „branch and bound“.
  • Desenvolvido como um projeto open-source, o BDK foi projetado para ser „uma base sólida para carteiras Bitcoin de plataforma cruzada“.

Uma nova versão do Bitcoin Development Kit

Uma nova versão do Bitcoin Development Kit (BDK) foi lançada ontem, trazendo consigo várias novas características, correções de bugs e melhorias. O BDK é uma coleção de ferramentas e bibliotecas projetadas para ser „uma base sólida para carteiras Bitcoin multiplataforma“.

„O ponto principal deste lançamento é nosso primeiro lançamento com boa cobertura de testes e documentação publicada para [Crates.io] e [BitcoinDevKit.org]. Isto permite aos desenvolvedores que querem usar nossa biblioteca facilmente incluí-la como uma dependência“, disse o colaborador do BDK Steve Myers à Decrypt, acrescentando: „O objetivo geral do BDK é facilitar aos desenvolvedores de carteiras o uso seguro de recursos de carteiras comuns e avançados“.

Começando com a versão 0.2.0, o projeto – que foi fundado no início deste ano por Alekos Filini- mudou oficialmente seu nome de „Magical Bitcoin“ para „BDK“.

O esforço de código aberto está sendo desenvolvido atualmente por vários colaboradores como Steve Myers, Riccardo Casatta, Daniela Brozzoni, Mark Erhardt, Richard Ulrich, Justin Moon, Will Clark e pseudônimo „eupn“.

Uma das principais novidades na 0.2.0 é a adição de um algoritmo chamado „branch and bound“. Isto permite aos desenvolvedores diminuir o tamanho dos dados de transação na cadeia de bloqueio, diminuir as taxas e melhorar a privacidade, minimizando as saídas extras.

A „seleção de galho e moedas vinculadas“

A „seleção de galho e moedas vinculadas“ é mais voltada para carteiras de alto volume de gastos e recebimento de muitas transações, ela tenta encontrar uma combinação de entradas de transações para que uma transação de gastos não precise fazer nenhuma mudança, isto torna as transações de gastos menores e mais privadas“, explicou Myers.

Outra novidade é a geração de chaves que visa racionalizar o processo de criação de novas frases de sementes e chaves privadas.

„A geração de chaves é uma característica mais básica que permite que os devs de carteira utilizem BDK para simplesmente gerar chaves privadas estendidas BIP32 aleatórias e palavras de sementes BIP39 mnemônicas, o que você precisaria fazer se não estivesse utilizando uma carteira de hardware em sua aplicação de carteira“, observou Myers.

A atualização também introduziu ou melhorou recursos como modelos e macros de descritores de carteira, tipos de chaves genéricas e outros.

O senador americano planeja discutir Bitcoin para educar os políticos sobre o setor.

A primeira senadora eleita do Wyoming, Cynthia Lummis, disse que planeja discutir Bitcoin com outros senadores para aumentar o entendimento sobre ativos digitais.

A senadora eleita de Wyoming, Cynthia Lummis, disse que planeja discutir Bitcoin com outros senadores para aumentar o entendimento sobre ativos digitais.

A primeira senadora eleita de Wyoming, Cynthia Lummis, disse que planeja discutir Bitcoin com outros senadores para educar os políticos sobre os ativos digitais. A senadora de Wyoming expressou sua opinião durante um podcast com ‚O que Bitcoin fez‘, ela acrescentou que a educação criptográfica é necessária para ajudar na adoção de moedas criptográficas. Lummis assumirá sua posição no escritório do senado em 3 de janeiro de 2021. Ela apreciou o papel do Estado de Wyoming no desenvolvimento de uma estrutura regulatória para ativos digitais.

„Wyoming tornou-se o líder na política em relação ao BTC“.

Cynthia Lummis declarou: „Na minha opinião, não deve surpreender ninguém que Wyoming tenha se tornado o líder na política em relação ao BTC e criado políticas estatais que alimentaram nossa capacidade de realmente fretar bancos que podem fazer transações bancárias em Bitcoin“.

O recém-eleito senador do Wyoming mencionou que há medo entre as pessoas com relação à soberania do Bitcoin, mas a educação criptográfica pode ajudá-las a entender a diferença entre as moedas fiat e criptográficas. Ela também criticou o papel do governo na impressão do dinheiro e acrescentou que a inflação tem sido um grande problema para o dólar americano nos últimos dias.

„O bitcoin proporciona um valor mais estável“.
A senadora recém-selecionada observou: „A inflação é terrivelmente frustrante para o povo ver sua poupança diminuir de valor, mas não é o caso da Bitcoin“.

A Bitcoin proporciona um valor mais estável às pessoas que estão economizando agora para viver confortavelmente no futuro, mas também às pessoas que estão com renda fixa ou se aproximando de uma renda fixa agora, acrescentou ela. Lummis também revelou que o apoiador da Bitcoin, Tyler Lindholm, membro da Câmara dos Deputados de Wyoming, se juntará a sua equipe como Diretor de Políticas.

Caixa de touro Bitcoin validada novamente enquanto novos programas de estímulo de trilhões de dólares são lançados

O Bitcoin estagnou nos últimos dias após atingir um pico de 19.950 dólares no início de dezembro.

Atualmente, ela negocia por $18.200, presa em uma faixa de consolidação entre $18.000 e $19.500.

Alguns começaram a temer uma correção devido às tendências técnicas e na cadeia. Como relatado anteriormente pela CryptoSlate, endereços afiliados às baleias começaram a aumentar seus depósitos para trocas. Outros analistas também observaram que certas piscinas de mineração começaram a vender suas propriedades.

Mas, os fundamentos da Bitcoin são aparentemente mais fortes do que nunca, já que os governos e bancos centrais do mundo continuam a optar pela impressão de dinheiro para salvar a economia que se afunda.

O caso Bitcoin bull case ainda é forte em meio a um estímulo monetário sem precedentes

Cameron Winklevoss, co-fundador da Gemini, apontou recentemente que o caso Bitcoin bull está sendo validado à medida que o Banco Central Europeu pressiona para novos estímulos.

Devido a uma pandemia que uma vez se agravou e a um lançamento de vacinas mais lento que o esperado, os bancos centrais do mundo estão tomando medidas evasivas para tentar evitar que a pandemia afete ainda mais a economia.

Como observa Winklevoss, o BCE, por si só, está atualmente buscando um aumento de seu „programa de compra de títulos em um valor equivalente a 2,2 trilhões de dólares“. US$2,2 trilhões é aproximadamente 10% do PIB agregado da União Européia desde o ano passado.

Além disso, isto acrescenta aos mais de US$1 trilhão de estímulo que já implementou no início deste ano.

Isto está longe de ser um movimento isolado para a União Européia.

A Austrália, cuja economia foi famosa por muitas recessões devido a investimentos internacionais, também se mudou para um território com taxas de juros negativas, pois parece salvar sua economia.

Nos Estados Unidos, há relatos de uma lei iminente de estímulo fiscal de aproximadamente US$ 1 trilhão, que pode incluir outra distribuição generalizada de cheques para a maioria das famílias americanas.

Muitos vêem esses movimentos como uma validação do caso Bitcoin bull, pois mostra a volubilidade do fiat money comparado ao hard money, como o BTC.

Wall Street tomando nota

Este impulso para um estímulo monetário adicional de trilhões de dólares fez Wall Street tomar nota. Antes deste ano, havia na verdade muito poucos investidores de grande porte e bancos de grande porte envolvidos no espaço.

Comentando sobre o potencial de desempenho do Bitcoin em meio a tempos de estímulo em massa, o investidor de Wall Street Paul Tudor Jones disse no início deste ano que ele acha que o Bitcoin será o cavalo mais rápido da corrida.

Mais recentemente, Stan Druckenmiller disse que acha que se a „aposta de ouro funcionar“ (referindo-se à inflação), o Bitcoin „funcionará ainda melhor“.

Um número crescente de investidores de Wall Street acha que a BTC agirá melhor do que o ouro, pois continua havendo uma tendência de inflação monetária.