Handlowcy Bitcoinów nie są bezpieczni używając podstawowych funkcji Tor, mówi ekspert ds. bezpieczeństwa

Niedawna luka w przeglądarce prywatności Tor pozwoliła hakerom na dostęp do funduszy Bitcoin użytkowników, ale użycie dodatkowych funkcji może pomóc uniknąć tych obaw, jak twierdzi jeden z badaczy bezpieczeństwa cybernetycznego. Aktywuj szyfrowanie Tim Ismilyaev, dyrektor generalny i założyciel międzynarodowej korporacyjnej firmy ochroniarskiej Mana Security, powiedział CryptoSlate, że nawet jako handlowcy kryptońscy „używają Tora do przezwyciężenia... » weiterlesen

ERC-20 ‚blättert‘ Ethereum um

ERC-20 ‚blättert‘ Ethereum um – Hier ist, was Sie wissen müssen Nachdem Ethereum während der Rallye enorme Gewinne verbuchen konnte, ist es auch der Korrektureinstellung im Kryptomarkt erlegen. Der zweitgrößte bei Bitcoin Profit digitale Vermögenswert hat im September etwa 26% seines Wertes verloren, und dies war eines seiner vielen Probleme. Nach Angaben des Datenanbieters Santiment... » weiterlesen

Fehler in der Hardware-Brieftasche

Fehler in der Hardware-Brieftasche: Angreifer können Krypto gegen Lösegeld halten, ohne dass sie das Gerät berühren Eine kürzlich aufgedeckte Schwachstelle in zwei beliebten Hardware-Brieftaschen hätte es Angreifern ermöglicht, die Kryptowährung von Benutzern gegen Lösegeld zu halten, ohne sich in die Nähe des Geräts zu begeben. ShiftCrypto, die Schweizer Firma, die die BitBox-Hardware-Geldbörse herstellt, hat einen... » weiterlesen

Graustufen akkumuliert 34% der neuen BTC als wöchentliche Investitionen

Es wird angenommen, dass der Krypto-Fondsmanager Grayscale Investments ein Drittel der neuen Bitcoin für drei Monate gekauft hat. Was plant Grayscale für Bitcoin Grayscale Investments, ein Krypto-Investmentfondsmanager und Tochtergesellschaft der Digital Currency Group von Barry Silbert, hat in den vergangenen drei Monaten schätzungsweise bis zu einem Drittel aller neu geprägten Bitcoin Revolution gekauft, und zwar... » weiterlesen