Wird Bitcoin das Nachbeben spüren, wenn Trump in den Umfragen gegen Biden antritt?

Wahlzeit!

Der Kampf zwischen “ Sleepy “ Joe Biden und “ Tiny Hands “ Trump wird heute Abend bei den Wahlen und vielleicht in den kommenden Wochen vor Gericht ausgetragen. Aber was macht das mit Bitcoin und wie stapelt sich die Wahl 2020 bis zur letzten Wahl?

Laut CoinMarketCap, einer Messdaten-Website, liegt der Preis von Bitcoin am Wahltag bei 13.685 USD, was einem Anstieg von 1,82% in den letzten 24 Stunden entspricht.

Die Top 5 Crypto News & Features in Ihrem Posteingang jeden Tag

Holen Sie sich Daily Digest für das Beste aus Decrypt. Nachrichten, originelle Features und mehr.

In der Wahlnacht 2016, als Präsident Trump “ Crazy / Crooked / Lyin ‚ “ Hillary Clinton besiegte , betrug der Preis für eine einzelne Bitcoin 700 US-Dollar. Nach Trumps Sieg schoss Bitcoin auf 735 Dollar. Das ist eine 18-fache Preiserhöhung für Bitcoin in den letzten vier Jahren.

Und wie wäre es mit 2012, als “ Cheatin ‚“ Obama den “ Choke-Künstler “ Mitt Romney besiegte? Die Daten sind verschwommen, aber Bitcoin war im Oktober etwa 11,2 USD und im November 12,56 USD pro Statista wert . Für diejenigen, die Bitcoin schon vor langer Zeit gekauft haben sollten, ist das eine 1000-fache Preiserhöhung seit Obamas zweiter Amtszeit.

Nicht zuletzt zeigen die enormen Preisunterschiede, wie viel sich zwischen den Wahlen ändern kann.

Während Amerika diesen Monat die Grundlagen seiner Demokratie testet, werden auch Bitcoin-Händler neue Preise testen. Im vergangenen Monat stieg der Preis von Bitcoin von etwa 10.500 USD zu Beginn des Monats auf Höchststände von etwas mehr als 14.000 USD am Wochenende.

Zuletzt bearbeitet: 3. November 2020

Autor